Welt-Kindermaltag Am 6. Mai

von Peter

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Malwettbewerb des Kinderhilfswerks Plan International in Kooperation mit dem Schreibwarenhersteller STAEDTLER.

Rund um diesen Aktionstag sind alle Kinder zwischen drei und zwölf Jahren aufgerufen, Bilder zu malen und damit Kindern in Not zu helfen. Dieses Jahr dreht sich bei der großen Mal- und Charity-Aktion alles um das Motto „Entdecke die Natur – in der Luft“.

https://www.plan.de/news/detail/weltkindermaltag-2022-von-staedtler-gestartet-wir-entdecken-die-natur-in-der-luft.html

Einzelteilnehmende oder Gruppen können noch bis zum 30.Juni ein Bild malen, einsenden und mit etwas Glück einen Preis gewinnen. 80 Sachpreise werden vergeben – in drei Kategorien (3-6 Jahre, jeweils Einzel- oder Gruppenbild). Deshalb sind insbesondere Schulen, Kindertagesstätten und Vereine aufgefordert, mit ihren Kindern am Malwettbewerb teilzunehmen und Gutes zu tun. Denn für jedes eingereichte Bild unterstützt STAEDTLER die Kinderhilfsorganisation Plan International mit 1 Euro. Insgesamt werden 50.000 € zur Verfügung gestellt. Das Geld kommt dem Projekt „Allin Mikuna – Kinder gesund ernähren!“ in Peru zugute. Allin Mikuna ist deren lokale Sprache (Quechua) und bedeutet „Gute Ernährung“. In Peru leiden viel Kleinkinder an Mangelernährung. Mit diesem Projekt soll die Ernährung von Kleinkindern in der Region verbessert werden, Ebenso sollen umweltfreundliche Geschäftsmodelle entwickelt und Frauen ökonomisch gestärkt werden.

Das war 2021!

30.958 Einsendungen aus 19 Ländern, davon 23.110 aus Deutschland, zeigen den Stellenwert und die Bedeutung dieses Welt-Kindermaltages, besonders in Coronazeiten. STAEDTLER konnte deshalb eine Fördersumme in Höhe von EURO 30.958  für das Projekt „Allin Mikuna“ – Kinder gesund ernähren!“ zur Verfügung stellen.

Hannah Bürger – 11 Jahre – beim Malen mit Aquarellfarbe, sie malt ein Bild aus der Sicht eines fliegenden Vogels (Malschule Baunatal: Klasse Erika Oppelt (Foto))
Interessant? Weitersagen: